Forum Zukunftsenergien

Aktuelles


European Energy Colloquium am 7. März 2018

Zwischenstand Clean Energy Package – Auf der Zielgeraden oder erste Halbzeit?

Ende 2017 haben sich die Energieminister der Mitgliedstaaten mit den Kommissionsvorschlägen des Clean Energy Package befasst und dazu eine grundsätzliche Haltung formuliert. Anfang 2018 hat das Europäische Parlament nachgezogen und einen eigenen Standpunkt zur Neufassung der Erneuerbaren Energien-Richtlinie, zur Energieeffizienz-Richtlinie, sowie zur Governance-Verordnung beschlossen. Die anschließenden Trilogverhandlungen zu diesen Positionen haben begonnen.
Das Forum für Zukunftsenergien e.V. nimmt diese Entwicklung auf, um im Rahmen des „European Energy Colloquium“ in Brüssel eine Bilanz zum Clean Energy Package zu ziehen. Der aktuelle Zwischenstand wird erläutert und intensiv diskutiert werden.  Uns interessiert es zu erfahren, ob die Umsetzung des Pakets bereits auf der Zielgeraden ist oder ob es weiterer Anstrengung bedarf.

Programm


Arbeitskreis Zukunftsenergien am 21. Februar 2018

Das 7. Energieforschungsprogramm der Bundesregierung – Ergebnisse des Konsultationsprozesses und Schlussfolgerungen

Bereits seit über 40 Jahren unterstützt die Bundesregierung mit den Energieforschungsprogrammen die Erforschung neuer Technologien. Das 6. Energieforschungsprogramm wurde 2011 nach dem Reaktor-Unglück in Fukushima veröffentlicht. Dieses war auf die Energiewende ausgerichtet und sollte den Übergang zu einer Stromversorgung aus erneuerbaren Energien gestalten.
Seit 2011 haben sich die Rahmenbedingungen stark verändert, weshalb das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie einen Konsultationsprozess für ein 7. Energieforschungsprogramm durchgeführt hat. Im Rahmen des Arbeitskreises „Zukunftsenergien“ des Forum für Zukunftsenergien e.V., werden die Ergebnisse des Prozesses und die sich daraus ergebenden Schwerpunkte des 7. Energieforschungsprogramms vorgestellt und mit Ihnen diskutiert.

Programm


Rückblick: European Energy Colloquium am 10. Januar 2018

EU CO2-Gesetzgebung für PKW und leichte Nutzfahrzeuge – Welche Regeln sind ab 2020/2021 zu erwarten?

Die Europäische Kommission hat im November 2017 ihr vielbeachtetes Paket für saubere Mobilität in Brüssel vorgestellt. Dieses umfasst u.a. Vorschläge zur Förderung sauberer Fahrzeuge, zur Einführung einer Infrastruktur für alternative Kraftstoffe sowie für eine Batterieinitiative. Am 10. Januar diskutiert das Forum für Zukunftsenergien e.V. im Rahmen des „European Energy Colloquium“ nun dieses Paket und geht hierbei im Kern darauf ein, welche Regeln und Änderungen die Stakeholder ab 2020/2021 konkret zu erwarten haben.

Bericht


Rückblick: Festvortrag von Albrecht Gerber am 18. Dezember 2017

Aktuelle energiepolitische Herausforderungen - Erwartungen an die künftige Bundesregierung

Öffentlicher Festvortrag anlässlich der Mitgliederversammlung 2017 von Albrecht Gerber, Minister für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg sowie Kurator des Forum für Zukunftsenergien e.V.

Bericht


Rückblick: 6. Fortschrittskongress am 22. November 2017

Wirtschaftsstandort Deutschland – vielversprechende Beispiele für eine emissionsarme Zukunft

Eine nachhaltige Energieversorgung ist der Schlüssel für einen zukunftsfähigen Wirtschaftsstandort Deutschland. Hierbei können die Themen E-Mobilität, Batteriespeicher und Carbon Capture and Usage (CCU) eine entscheidende Rolle in der Vermeidung von CO2-Emissionen einnehmen. Auf dem 6. Fortschrittskongress des Forum für Zukunftsenergien e.V. sollen Projekte vorgestellt werden, welche schon heute die Zukunftsfähigkeit unseres Wirtschaftsstandorts sichern.

Bericht