Aktuelles


Arbeitskreis „Zukunftsenergien“ am 16. Oktober 2019

Reform der Abgaben und Steuern im Energiebereich – Basis für eine erfolgreiche Energiewende?

Die Debatte zur Reform der Steuern, Abgaben und Umlagen im Energiebereich ist nicht neu. Seit dem Frühjahr d. J. ist sie jedoch überall präsent und vor der Sommerpause verging kaum eine Woche, in der nicht ein neues Gutachten dazu vorgestellt wurde. Insgesamt hat sich inzwischen wohl die Meinung durchgesetzt, dass die Energiewende nur mittels einer solchen Reform gelingen kann. Wie eine umfassende Reform des Systems konkret aussehen könnte und welche Forderungen die Vertreter der energieintensiven Industrie, des Gebäudesektors und des Automobilsektors haben, wird im Rahmen des Arbeitskreises „Zukunftsenergien“ am 16. Oktober diskutiert werden.

Programm