Aktuelles


Rückblick: Arbeitskreis „Zukunftsenergien“ am 30. Januar 2019

„Blockchain“ – Die Lösung für eine dezentrale Energiewende?

Kaum ein Begriff hat, auch in der Energiewirtschaft, in den letzten Jahren so viel Aufmerksamkeit erhalten wie das Wort „Blockchain“ und dies, obwohl der Begriff im Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende aus dem Jahr 2016 keine direkte Berücksichtigung fand. Dabei wird diese Technologie wahrscheinlich gravierende Auswirkungen auch für die Energiewirtschaft mit sich bringen. Das hat auch die Bundesregierung erkannt und erarbeitet daher derzeit eine „Blockchain-Strategie“. Diese soll im Laufe des Jahres 2019 vorgestellt werden. Im Rahmen der kommenden Sitzung des Arbeitskreises „Zukunftsenergien“ am 30. Januar 2019 soll erörtert werden, in welchen Bereichen der Energiewirtschaft diese Technologie eingesetzt werden kann und welcher regulatorische Rahmen dafür benötigt wird.

Bericht