Aktuelles


Berlin Lectures on Energy am 25. November 2019

Beschleunigung des Stromnetzausbaus - eine Rechtsfolgenabschätzung der bisherigen Maßnahmen und Ausblick

Viele energiepolitische Stakeholder fordern eine Beschleunigung des Stromnetzausbaus, damit ein größerer Anteil von erneuerbaren Energien im Stromnetz integriert werden kann. Dabei führen die bisherigen Verzögerungen beim Netzausbau zu hohen Kosten für die Sicherung der Stromsystemsicherheit. Im Rahmen der Berlin Lectures on Energy am 25. November 2019 werden die bisher ergriffenen Maßnahmen zur Beschleunigung des Stromübertragungsnetzausbaus aus juristischer Sicht eingeschätzt. Anschließend wird diskutiert werden, welche Anpassungen möglicherweise notwendig sind.

Programm