Aktuelles


Rückblick: European Energy Colloquium am 10. Mai 2021 [online]

Europäische Wasserstoffregulierung – notwendiger Rahmen für den europäischen Markthochlauf

Der Wasserstoff-Technologie wird eine herausragende Rolle auf dem Weg zur angestrebten Klimaneutralität im Jahr 2050 beigemessen. Insbesondere in Sektoren, die nicht effizient elektrifiziert werden können, wird Wasserstoff als „Game Changer“ bezeichnet.  Die benötigten Mengen sind enorm und die für die Herstellung und den Transport erforderlichen Infrastrukturen sind auch noch nicht ausreichend vorhanden. Um den notwendigen europäischen Markthochlauf zu befördern bedarf es außerdem eines verlässlichen Regulierungsrahmens. Im Rahmen des European Energy Colloquium am 10. Mai 2021 wird darüber diskutiert, welche Ansprüche die Stakeholder an eine europäische Wasserstoffregulierung stellen und welche Ansätze die Europäische Kommission verfolgen wird.

Bericht