Aktuelles


Internationaler Energiedialog am 21. April 2021 [online]

Nächste Generation der Batteriespeicher – Chance auf globale Technologieführerschaft?

Mit der Spatial Atom Layer Deposition-Technologie (SALD) sollen schon ab dem Jahr 2022/2023 Batteriespeicher mit einer Reichweite von über 1000 Kilometern hergestellt und eingesetzt werden können. Diese Technologie wurde in einem grenzüberschreitenden Forschungs- & Entwicklungsprojekt von dem niederländischen Holst Centre und dem deutschen Fraunhofer Institut entwickelt. Im Rahmen des Internationalen Energiedialog am 21. April 2021 werden wir über das Potenzial der kommenden Generation von Batteriespeichern sprechen und über den Nutzen grenzüberschreitender Forschung & Entwicklung diskutieren. Inwiefern für europäische Unternehmen mittels dieser neuen Technologie sogar die Chance auf das Erlangen der Technologieführerschaft besteht, wollen wir ebenfalls erörtern.

Programm