Internationaler Energiedialog


Format

Energiepolitische Weichenstellungen für Deutschland werden zunehmend durch G-7 Mitglieder, die IEA oder in Brüssel und nicht nur durch nationale Politik vorgenommen. Energiebedarfs- und Produktionstrends sowie internationale Energietechnologie-Entwicklungen beeinflussen mehr und mehr die Optionen für deutsche Akteure.

Der "Internationale Energiedialog" informiert über internationale Entwicklungen, Tendenzen, Akteure und Ziele. Ziel der Veranstaltungsreihe ist es, die nationalen energiewirtschaftlichen und -politischen Entwicklungen im globalen Kontext zu betrachten und internationale Netzwerke zu knüpfen.

Zu jedem Veranstaltungstermin wird ein hochkarätiger, international renommierter Referent gebeten.