Weitere Formate


Potentiale der Gasinfrastruktur im Rahmen eines europäischen Energiemarktdesigns – Wie können sie effektiver genutzt werden?

Konferenz am 10. Mai 2017 von 17:00 - ca. 19.00 Uhr (anschließender Empfang) in Brüssel

Eine Europäische Energieunion soll eine sichere, bezahlbare und klimafreundliche Energieversorgung in Europa gewährleisten. Das von der Europäischen Kommission Ende 2016 vorgelegte Winterpaket enthält weitreichende Vorschläge zur langfristigen Umsetzung dieses Zieles. Dabei setzt sie  weiterhin auf Erdgas. Wenn „grünes“ Gas hinzukommt, wird die Gasinfrastruktur auch zukünftig ein unverzichtbarer Bestandteil des europäischen Energiesystems sein.

Welche Potentiale die großflächige und weitverzweigte Gasinfrastruktur in Europa bietet und welche Bedeutung sie für ein europäisches Energiemarktdesign hat, wollen wir konkret benennen und bewerten.

Ablauf:

ab 16:30 UhrEintreffen der Gäste

17:00 Uhr

Begrüßung
Dr. Annette Nietfeld
Geschäftsführerin,
Forum für Zukunftsenergien e.V.

 

 

Keynote
EU-Energiemarktdesign: Ist der deutsche Weg der Sektorkopplung ein Weg für Europa?

Dr. Håvard Nymoen,
Geschäftsführer,
nymoen|strategieberatung GmbH

 17:30 Uhr

                         

    

Podiumsdiskussion und anschließende Diskussion mit dem Auditorium

Moderation: Dr. Annette Nietfeld

  • Dr. Markus Pieper, MdEP – EVP
  • Gesine Meißner, MdEP – ALDE
  • Ralph Bahke,
    Geschäftsführer,
    ONTRAS Gastransport GmbH
  • Dr. Florian Ermacora,
    Referatsleiter, Referat B2 – Großhandelsmärkte; Strom und Gas, GD Energie, Europäische Kommission
  • Eva Hennig,
    Vorsitzende des Ausschusses der Verteilnetzbetreiber, Eurogas sowie
    Leiterin Abteilung Grundsatzfragen, Thüga AG
  • Dr. Christoph Schäfers,
    Senior Vice President,
    Uniper SE
19:00 UhrEmpfang

20:30 Uhr

Ende der Veranstaltung

 

Veranstaltungsort:Ständige Vertretung der Bundesrepublik Deutschland bei der Europäischen Union,
Rue Jacques de Lalaing 8-14
1040 Brüssel

Die Teilnahme ist nur mit Einladung des Forum für Zukunftsenergien e.V. möglich. Eine Anmeldung bis 3. Mai 2017 ist unbedingt erforderlich. Sie erhalten von uns eine Anmeldebestätigung, die zur Veranstaltung bitte mitzubringen ist.

Informationen:Forum für Zukunftsenergien e.V.
Gregor Weber M. A.
Referent
Reinhardtstraße 3
10117 Berlin
Germany

Tel.: +49 (0)30 / 72 61 59 98 – 0
Fax: +49 (0)30 / 72 61 59 98 – 9
E-Mail: info@zukunftsenergien.de

 

Wir bedanken uns bei der ONTRAS Gastransport GmbH für die Unterstützung.

Format

Neben des regelmäßigen Arbeitsformaten bieten sich das Forum für Zukunftsenergien e.V. und seine vereinseigene EFO Energie Forum GmbH als Projektträger und Projektmanager für Konferenzen,Hintergrundgesprächen und Präsentationen an. Die Bandbreite reicht dabei von Aktivitäten im Auftrag eines Aufttraggebers bis hin zu Kooperationen mit mehreren Sponsoren.